Der Neger in der Mormonentheologie
=> Schwarze Haut
=> Vorherdasein
=> Söhne Kains
=> Die Flut hindurch
=> Ein Tropfen disqualifiziert schon
=> Neger im Priestertum
=> Neger unglücklich
=> Einwände gegen die Lehre
=> Für Kains Sünden
=> Neger und das Evangelium
=> Die Nigerianische Mission
=> In Vorurteilen verwurzelt
=> Sklaverei in Utah
=> Bürgerrechte
=> Die Genesis-Gruppe
=> Sportler protestieren
=> Eine ernste Situation
=> Die Kirche lehnt Gewalt ab
=> Beschwichtigung
=> Unzufriedenheit
=> Ein brennendes Thema
=> Eine neue Offenbarung?
=> Joseph Fielding Smith
=> Eine ehrliche Lösung
=> Schlussfolgerung
=> PRÄSIDENT KIMBALL GIBT EINE NEUE „OFFENBARUNG“ ÜBER DIE SCHWARZEN
=> BRIGHAM YOUNG FALSCH INTERPRETIERT
=> BESSER SPÄT ALS NIE
=> DIE NEUE OFFENBARUNG WEICHT DEM EIGENTLICHEN PROBLEM AUS
=> EXISTIERT DIE OFFENBARUNG ÜBERHAUPT?
=> AUSWIRKUNG DER OFFENBARUNG
Kapitelübersicht
Schwarze verflucht - Lehre oder Folklore
Kontakt
Gästebuch
Impressum

Schlussfolgerung

 

Während die Mormonenführer behaupten, dass die Kirche durch Offenbarung geführt wird, beginnen viele Leute zu erkennen, dass diese Behauptung nicht begründet werden kann. Um ihre „Offenbarung“ in Bezug auf die Neger zu akzeptieren, ist es notwendig, den Geist Gottes, der in uns wirkt, zurück zu weisen. Der Herr offenbart uns deutlich, wie er es vor vielen Jahren Petrus gegenüber tat, dass „GOTT KEIN ANSEHER DER PERSON IST“ (Apg. 10:34). Die Antineger-Lehre zu akzeptieren, hieße den Geist der Offenbarung zu leugnen. Wenn wir anderen erlauben, für uns zu diesem wichtigen Thema das Denken zu übernehmen, könnte es zu Gewalt und Blutvergießen führen.

In diesem Kapitel haben wir gezeigt, dass sogar die Mormonenführer zugeben, dass es keine reale Grundlage dafür gibt, den Negern das Priestertum zu verweigern, außer Joseph Smiths Buch Abraham. Da dies der Fall ist, sind wir verpflichtet, dieses Buch mit einem sehr kritischen Auge zu untersuchen. Im nächsten Kapitel beweisen wir entgegen jedem Zweifel, dass das Buch Abraham ein gefälschtes Werk ist, und deshalb gibt es keine Grundlage für die Antineger-Lehre.

weiter


Insgesamt waren schon 18745 Besucher (37299 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=